Die Studie

“Social-Media-Management: Gut aufgestellt für den Erfolg?”

Zwei Drittel der Social-Media-Manager in Deutschland kümmern sich nicht in Vollzeit, sondern neben anderen Aufgaben um Social Media. Sie arbeiten im PR oder im Marketing, im Webteam, im Projektmanagement oder in anderen Bereichen des Unternehmens.

Diagramm Social-Media Studie Haupt und Zusatzaufgaben

Auch diejenigen, die eine Vollzeitstelle für Social Media haben, sind je nach Unternehmen in unterschiedlichen Bereichen angesiedelt.

Allen gemeinsam ist, dass sie ihr Unternehmen in den sozialen Medien nach außen repräsentieren und in dessen Namen Dialoge mit den Zielgruppen führen. Dafür brauchen sie nicht nur das richtige Know-how, sondern auch das Verständnis, Commitment und die Unterstützung von Geschäftsleitung und Kollegen. Doch nicht immer bekommen sie diesen Rückenwind. Viele fühlen sich als Einzelkämpfer.

Und das ist erfolgsrelevant: Unternehmen und Organisationen, in denen die Social-Media-Manager keine Einzelkämpfer sind, haben erkennbar mehr Erfolg im sozialen Netz.

 

Social-Media-Erfolg

Was bedeutet überhaupt Erfolg in den Social Media? Wir haben die Social-Media-Manager nach ihren größten Erfolgen befragt. Ganz vorne stehen Interaktionen/Dialog und Feedback der Zielgruppen, gefolgt von Branding und Markenbekanntheit. Auch vertriebsbezogene Erfolge werden genannt, so z. B. Verkaufsunterstützung, Kundengewinnung und Kundenbindung.

Diagramm Social-Media Studie Erfolge

Die Studie

Die Studie beleuchtet, wie das Social-Media-Management in Unternehmen und Organisationen in Deutschland derzeit aufgestellt und strukturiert ist, wo es eingesetzt wird, welche Reibungspunkte es gibt und was die Erfolgreichen besser machen als die anderen. Damit wollen wir Entscheidern, die ein Social-Media-Management in ihrem Unternehmen aufbauen oder das bestehende optimieren wollen, Leitlinien an die Hand geben und die Stellhebel für nachhaltigen Erfolg aufzeigen.

Inhalt

  1. Management Summary, Einleitung, Hintergrund
  2. Methodensteckbrief, Stichprobenbeschreibung nach Branche und Unternehmensgröße
  3. Social-Media-Manager: Wer sie sind und was sie tun
  4. Social-Media-Management: Entwicklungsstand, Einsatz in Unternehmensbereichen, Organisation
  5. Social-Media-Unternehmenskultur: Verbreitung, Verständnis, Commitment im Unternehmen
  6. Social-Media-Erfolg: Selbsteinschätzung und Erfolgsindikatoren
  7. Von den Besten lernen: Was erfolgreiche Unternehmen anders machen
  8. Fazit und strategische Handlungsempfehlungen
  9. Linktipps und Literatur
  10. Die Autorinnen

Methode

  • Quantitative Online-Befragung
  • Grundgesamtheit:Social-Media-Manager und Social-Media-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen in Deutschland mit mindestens 5 Mitarbeitern
  • Stichprobe: 306 Befragte
  • Feldzeit: Juli/August 2012
  • Durchführung und Analyse: cki.kommunikationsmanagement, Mainz

Studie bestellen

Bitte senden Sie Ihre Bestellung per E-Mail an info (at ) cki-km.de.

 

Die Autorinnen

Mehr zu Sabine Holicki und Kati Rieger